WANDERN.CH 6/2021 Dezember

Schwyzer Winter

Numéro d'article
W.CH6/2021
Année de parution
2021
Nombre de pages
96
Auteur(s)
Div.
Taille
21 x 28 cm
Maison d'édition
Suisse Rando
prix
CHF 13.00 (Tarif normal)

SCHWYZER WINTERGESCHICHTEN
Ob Berg oder Tal, ob Wander- oder Schneeschuhe: Der Kanton Schwyz bietet für alle Winterliebhaber etwas. Auf der Rigi Scheidegg gibts ausserordentlich feinen Käsekuchen, auf Sattel-Hochstuckli Glace aus Geissenmilch. Natur pur findet man auf der Ibergeregg – auf den Spuren des Auerwilds – und im Hochmoor Rothenthurm.

AB IN DEN TESSINER SCHNEE
Oberhalb des Langensees liegt Cardada TI, das Wintereldorado der Locarnesi. Doch Skifahren ist passé. Heute schnallt man die Schneeschuhe an – und kehrt öfters ein.

IN DIE HEIMAT DER TONHÖLZER
Auf einer Schneeschuhwanderung am Fusse des Niederhorns BE trifft man auf tief verschneite Bäume. Einige davon sind besonders: Ihr Holz verwendet man für den Bau von Alphörnern.

WANDERN UND PINSELN
Der sechsjährige Livio greift öfters zum Pinsel, um Wanderwege zu markieren. Natürlich nicht alleine: Seine Familie gehört zu 1500 Freiwilligen, die sich für die Wanderwege engagieren.

BEREIT FÜRS GLATTEIS
Schnell über den Schuh gestülpt, und kein Glatteis ist mehr zu rutschig: Spikes geben Halt beim Winterwandern. Der Praxistest.