WANDERN.CH 1/2021 März

Im Meer der Blüten

Numéro d'article
W.CH1/2021
Année de parution
2021
Nombre de pages
78
Auteur(s)
Div.
Taille
21 x 28 cm
Maison d'édition
Suisse Rando
prix
CHF 13.00 (Tarif normal)

INS BLÜTENMEER EINTAUCHEN
Bald blühen sie wieder, die Osterglocken in der Haute-Ajoie JU, die Krokusse am Rämisgummen BE, die Kirschblüten oberhalb Steinen SZ und die Pfingstrosen am Sasso Gordona TI. Jetzt nur noch den richtigen Zeitpunkt wählen.

EIN ERFOLG, DER HERAUSFORDERT
Während der Pandemie wandern immer mehr Menschen. «Wir wollen den Erfolg des Wanderns in gute Bahnen lenken», sagt Adèle Thorens, Präsidentin der Schweizer Wanderwege, im Gipfelgespräch im Jorat VD.

IN DER EHEMALIGEN SPUR DES SKIZIRKUS
Der Turren OW war einst ein Skigebiet. Dann ging die Bahn pleite. Ein Investor hat sich ihrer angenommen – Schneeschuhläufer und Wandernde sind nun unter sich.

DIE ZEIT VERGESSEN
Im Unterengadiner Val Sinestra GR lässt sich die Stille zelebrieren. Der Hof Zuort ist im Winter nur zu Fuss erreichbar. Ein Glück!

WAS MACHT ECHTEN OUTDOORKAFFEE AUS?
Soll es ein Espresso sein oder ein Filterkaffee? Oder reicht gar die Bialetti? Das sind Fragen zum Kaffeekochen auf der Wanderung, die unser Autor draussen aufgreift. Sabine und Markus Ruff im Selbsttest.