Suisse romande | NE

La Source de l'Areuse

Randonnée accompagnée

dim, 25.04.2021
4 h 30 min
moyen
14.4 km
510 m
220 m

Das Val de Travers bietet viele bekannte Highlights. Weniger bekannt ist die Quelle der Areuse, welche die viel begangene Schlucht bildet. La Source de l'Areuse ist eine Karstquelle bei St. Sulpice und wird vom vom ca. 6 Kilometer nördlich gelegenen Lac des Taillères gespiesen. Dieser nur 7 Meter tiefe See wird wiederum von unterirdischen Quellen und Regenwasser versorgt.

Itinéraire
St. Sulpice–Les Parcs–Le Cottards–La Brévine
Alimentation
Verpflegung aus dem Rucksack
Point de départ
09:30 h St.Sulpice, Poste
Point du retour
16:07 h, La Brévine, post
Guide
Hans-Peter Truttmann
Association cantonale
Berner Wanderwege
www.bernerwanderwege.ch/
Inscription
Jusqu'au 21.04.2021
Berner Wanderwege
s’inscrire en ligne
retour à la liste des randonnées